Rein in den digitalen Seminarraum.

Statt Seminar am Wochenende, nun jederzeit digital auf Abruf.

Ein ganzes Jahr im Abo online lernen.

Wir begleiten Sie mit unserem einzigartigen digitalen Programm durch ein gesamtes Jahr.

Coaching persönlich & digital.

Laden Sie Videos & Kommentare hoch und profitieren Sie vom direkten Feedback Ihrer Coaches!

Unser Coach ist immer an Ihrer Seite.

Probieren Sie jetzt einfach Coachremotely mit unserem gratis Testmodul. Wir haben für Sie unser exklusives Wissen aus einem Jahrhundert Medien-, TV- und Online-Erfahrung in einem einzigartigen Programm für Sie zusammen-gestellt. Profitieren Sie von unserem exklusiven Insiderwissen.

Jetzt Coaching starten!

Was Persönlichkeiten & Experten über Coachremotely sagen:

"Ich liebe die Art und Weise, wie Karsten mir beim Moderieren hilft. Dank Ihm habe ich besser gelernt, Körpersprache richtig einzusetzen und authentischer vor der Kamera zu wirken."

Sylvie Meis, Moderatorin & Unternehmerin

Hamburg

"Ich bin 20 Jahre lang Unternehmer und sehe kontinuierliche Weiterbildung im Unternehmen als Schlüssel für Erfolg.
Mit Coachremotely sehe ich einen digitalen Ansatz, wie Weiterbildung in Unternehmen revolutioniert werden kann."

Thoralf Nehls, Serial Entrepreneur

Hamburg

"Privater und beruflicher Erfolg hängen stark vom eigenen Bildungsstand ab. Die digitale Weiterbildung vermittelt Wissen und Kompetenz auf einfache und bequeme Art und Weise. Aus diesem Grund kann ich Coachremotely sowohl für heutige als auch zukünftige Job-Starter, Manager und Gründer empfehlen."

Laurens Mauquoi, Director Marketing von smava

Berlin

"Ich bin ein großer Befürworter von Weiterbildung. In meiner Funktion als Chefredakteur predige ich meinen Leuten: Informiert euch permanent! Vor allem beim Einstieg in den Beruf gilt es, die Trends nicht zu verschlafen. Ich kann jedem, der sich in den Bereichen Präsentation, Marketing und Führung weiterbilden möchte das digitale Programm von Coachremotely nur wärmstens ans Herz legen."

Andrej Antic, Chefredakteur tennis MAGAZIN

Hamburg

"Karsten Linke hat Fähigkeiten in mir gesehen und zum Vorschein gebracht, von denen ich selbst nicht wusste, dass ich sie habe."

Silvana Sand, Geschäftsführerin Funk-BBT GmbH

Berlin

"Ich begleite als Banker seit Jahren Digitalisierungsprojekte und sehe tagtäglich, wie wichtig Weiterbildung und Coaching im Umwälzungsprozessen ist. Coachremotely bietet eine einzigartige Lösung in diesem Bereich, die ich vorher so noch nicht gesehen habe."

Daniel Bradovka, Banker und Unternehmer

Zürich

"Die Themen 'Stimmapparat' und 'Kommunikation' sind im Business wie im Sport fundamental wichtig und in meinen Augen stark unterschätzt. In meiner Tennisakademie bringen wir seit Jahren jung und alt bei, wie wichtig diese Bereiche sind. Eine starke Stimme überträgt sich gleichermaßen auf die Leistungsfähigkeit eines Sportlers, Unternehmers und von Führungspersonen. Dass Karsten und Alex ein digitales Programm ins Leben gerufen haben, in dem diese Dinge professionell weitergegeben werden ist sensationell und einzigartig."

Marc-Kevin Goellner, Gründer MKG Tennisakademie, Ex-Top 30 ATP-Weltrangliste

Köln

Die Revolution im digitalen Coaching ist jetzt da!

Nun gibt es DAS Programm für die wichtigsten Disziplinen im Business - alles aus einer Hand von Experten mit einem halben Jahrhundert Erfahrung!

Die wichtigsten Disziplinen des Business-Alltags.
Für Sie in einem digitalen Programm zusammengefasst: 1) Persönlichkeit & Entwicklung, 2) Präsentation & Rhetorik, 3) Sales & Marketing, 4) Führen & Delegieren.
48 Module mit 120 Kapiteln.
In Videos, PDFs und Audio Wissen praxisnah vermittelt bekommen. Alles digital, nichts verschwindet nach dem Seminar mehr in der Schublade!
14 Tage gratis testen.
Testen Sie gratis und unverbindlich zwei Module unseres digitalen Programms.

KURSPLAN

Werfen Sie einen Blick auf eine Auswahl unserer Module und sehen Sie, was Sie erwartet!

BLOCK #1 - PERSÖNLICHKEIT UND ENTWICKLUNG

1
Erfolgsfaktor Persönlichkeit

Hier geht es im Großen Ganzen um Deine Persönlichkeit…um die Entwicklung deiner Persönlichkeit. Jeder Mensch hat eine Persönlichkeit mit individuellen Eigenschaften. Der erste Schritt dafür, sich als Persönlichkeit zu entwickeln ist es, sich selbst zu kennen. Wir lernen mit Ihnen gemeinsam in diesem Modul einige Wege kennen, wie das geht – unter anderem unser „Rad der Persönlichkeit“.

2
Authentisch sein

In diesem Modul soll es darum gehen wie man „authentisch“ ist und bleibt. Es ist häufig davon die Rede, man müsse „authentisch sein“ im Job (und im Privaten), um erfolgreich zu sein. Aber was genau heißt das? Wie entwickle ich mein authentisches Selbst? Welche Gefahren gilt es dabei zu beachten? Und was sind es für Qualitäten, die wir bei anderen Menschen schätzen, wenn wir sie als authentisch wahrnehmen. Das und mehr erfähren Sie in diesem Modul.

3
Charismatisch sein

Dieses Modul dreht sich ganz um das Thema „Charisma“. Wir kennen das alle: Es kommt jemand in den Raum und plötzlich drehen sich alle nach dieser Person um und es wird ruhig. Menschen, die das gewisse Etwas, eine magische Ausstrahlung……oder einfach Charisma haben. Das große Geheimnis was viele da draußen aber nicht wissen: Charisma ist kein geheimer Zaubertrick. Mit dem richtigen Mindset, den richtigen Tricks und Kniffen kann jeder zu einer charismatischeren Persönlichkeit werden. Wie Sie das auch schaffen schauen wir uns speziell in diesem Modul an.

4
Fokus auf das Wesentliche

Im digitalen Zeitalter ist Ablenkung fast unvermeidlich. Im Büro-Alltag verbringen wir häufig die Zeit damit E-Mails zu beantworten, in Meetings zu sitzen und mit allen möglichen Formen der Ablenkung. Unsere eigenen Projekte bleiben damit leider zu oft liegen. Wir wollen uns in diesem Modul mit dem Thema beschäftigen, wie Sie es schaffen den Kopf für die wesentlichen Dinge frei zu kriegen, den Fokus zu schärfen und mehr Zeit zu haben für das, was am Ende sichtbare Ergebnisse erlaubt.

5
Achtsamkeit und Chancen

Dieses Modul baut unmittelbar auf das vorherige auf. Fokus und Achtsamkeit ist die Grundlage dafür, mehr Chancen – und vor allem – die richtigen Chancen in Ihrem Leben zu identifizieren. Viele Leute beklagen sich darüber, dass sie nicht die Chance bekommen um zu zeigen, was sie wirklich können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem richtigen Mindset und den richtigen Techniken für sich erkennen, dass Chancen jeden Tag zuhauf auf Sie warten. Es geht nur darum sie zu erkennen, wahrzunehmen und zu nutzen.

6
Komfortzone Wachstum

Als Person zu wachsen ist nicht einfach. Wachstum ist mit Schmerzen verbunden…oder zumindest mit Anstrengung und Aufwand. wer ins Fitnessstudio geht, für einen Ausdauerlauf oder das nächste Tennisturnier trainiert, weiß das. Das gleiche gilt für die Persönlichkeit. Wir gehen in diesem Modul darauf ein, welche Einstellung Ihnen hilft, persönlich zu wachsen und wie Sie aus der bekannten „Komfortzone“ herauskommen, sodass Sie Spaß und Freude daran haben. Denn nur dann können Sie es langfristig als Gewohnheit entwickeln, persönlich zu wachsen.

7
Motivation und Inspiration

Bis hierhin haben Sie von uns das Mindset vermittelt bekommen, was die Grundlage dafür schafft, sich selbst jedes Mal aufs Neue zu motivieren und – vor allem für Führungskräfte enorm wichtig – Andere zu inspirieren, zu begeistern, zu motivieren. Achtsamkeit und Wertschätzung gehören hier zu den Schlüsseln dafür. In diesem Modul wollen wir mit Ihnen gemeinsam entwickeln, wie Sie sich motivieren, wenn es mal nicht so richtig läuft. Wie Sie für sich und Ihr Team einen nachhaltigen „Motivationsplan“ entwickeln, der auch in Krisenzeiten funktioniert. Und nicht zuletzt, wie Sie Menschen mit Leidenschaft für Ihre Idee begeistern.

8
Ziele setzen und erreichen

Wir haben bis hierhin gesehen, wie Sie Ihre Chancen erkennen und sich selbst bzw. andere motivieren, sie umzusetzen. Jetzt wollen wir genau definieren, welche Ziele Sie verfolgen möchten. Mit anderen Worten: wir wollen die Fähigkeit „Chancen zu nutzen“ nun mit Ihren bisherigen und neuen Zielen abgleichen. Sie möchten schließlich die für sich richtigen Chancen erkennen, um in die richtige Richtung zu laufen – als Mitarbeiter, als Person, als Führungskraft. Wir werden uns in diesem Modul auch konkret mit Techniken beschäftigen, wie Sie Ihre Ziele formulieren und langfristig verfolgen können.

9
Resilienz und Erfolg

Wenn Sie auf Ihre gesteckten Ziele hinarbeiten ist es natürlich, dass ab einem bestimmten Punkt „Hindernisse“ oder „Widerstände“ aufkommen. Einer der Schlüssel für Ihren langfristigen Erfolg – und den Ihres Unternehmens – ist Widerstandsfähigkeit. Zu Wissen, dass irgendwann ein Sturm kommen wird, darauf vorbereitet zu sein, aber auch zu wissen, dass er irgendwann vorübergehen wird. Wir schauen uns mit Ihnen gemeinsam an, wie Sie mit dem richtigen Mindset und den richtigen Techniken Resilienz entwickeln und damit für sich und Ihr Team mehr Erfolg generieren können.

10
Krisen bewältigen

Wir haben im vorherigen Modul gesehen, wie Sie Resilienz für sich selbst entwickeln können. Als nächstes geht es darum, diese in der Praxis anzuwenden. Anders gesagt: Der Fokus dieses Moduls liegt darauf die Frage zu beantworten, wie Krisen gemeistert werden können, wenn sie tatsächlich eintreten.

11
Zeitmanagement

Chancen zu erkennen und zu nutzen, Ziele zu haben sowie widerstandsfähig zu sein sind alles essenzielle Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Kann ich aber meine Zeit und die von anderen nicht richtig managen, kann ich auf Dauer nur schwer erfolgreich sein. In diesem Modul wollen wir uns anschauen, mit welchen Techniken Sie Ihren Terminkalender am besten im Griff haben, mit welchen Tricks Sie einfach mehr Zeit gewinnen und welche Rolle Kommunikation dabei spielt. Wenn Sie dieses Modul verinnerlicht haben, werden Sie auf sicher mehr Zeit für die wesentlichen Dinge haben. Versprochen!

12
Gesundheit und Erfolg

Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper. Ein richtiges Mindset für Erfolg ist nur so viel Wert, wie der gesunde Körper der die Arbeit verrichtet. Wir wollen uns im letzten Modul dieses Blocks Ihrer Gesundheit – der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und Kollegen – widmen. Also, „wie halte ich mich denn langfristig fit und gesund?“ Ich kann Ihnen mit meiner Erfahrung aus 30 Jahren Live-Kommentar sagen: Stellen Sie sich vor, Sie sind 5 Stunden im Live zu hören und Menschen hören Ihnen permanent zu. Das geht nur, wenn Sie fit und für alles vorbereitet sind. Ich gebe Ihnen hier ein paar absolute Geheimtipps – seien Sie gespannt!

BLOCK #2 - PRÄSENTATION UND RHETORIK

13
Botschaft Deiner Stimme

Wir starten hier mit einem aufregenden neuen Thema: Wie trete ich erfolgreich auf – bei Vorträgen, Präsentationen, Reden…und einfach beim Sprechen. Das zentrale Element dabei ist – wenig überraschend – Ihre Stimme. In über 30 Jahren Kommentar, jahrelangem Coaching mit Moderatoren, Führungskräften und CEOs habe ich folgendes gelernt: Eine kräftige, angenehme und samtweiche Stimme zu haben ist (entgegen der Erwartung der meisten) trainierbar.

14
Botschaft Deiner Stimme 2

Wir haben für Sie hier eine Reihe an Übungen für Ihre Stimme zusammengestellt, die ich selbst tagtäglich durchführe. Praktisches Wissen aus erster Hand. Seien gespannt – Sie werden überrascht sein, was mit ein wenig Übung alles möglich ist!

15
Nonverbal kommunizieren

Sie werden vielleicht überrascht sein, aber der Inhalt Ihrer Worte macht nur 7% Ihrer Botschaft aus, Ihre Körpersprache hingegen 55% und Ihre Stimme 38%. Die Körpersprache ist ein stark unterschätztes Tool. Ein Gebiet, auf dem man durch Selbstbewusstsein und Übung enorme Sprünge in der Kommunikation, beim Erfolg in der Kommunikation machen kann.
Sie würden nicht glauben, um wie viel überzeugender selbst manche erfahrenen Moderatoren wirken, wenn sie z.B. durch kleine Tipps an ihrer Gestik feilen. Sie können uns vertrauen, Körpersprache in der Kommunikation absolut zu beherrschen ist für viele wertvoller als ein zweites Hochschulstudium. Sie werden sehen, wie Menschen Ihnen plötzlich aufmerksamer zuhören, Sie als überzeugender empfinden und Ihnen noch mehr geneigt, sind zu folgen.

16
Nonverbal kommunizieren 2

Zur Theorie der nonverbalen Kommunikation gehört auch die Praxis. Wir schauen uns gemeinsam an, welche do's und don't im Business relevant sind und wie Sie durch kleine Tricks mithilfe Ihrer Körpersprache einen positiveren, nachhaltigeren Eindruck bei Menschen hinterlassen.

17
Effizient kommunizieren

In diesem Modul wollen wir uns damit beschäftigen, was es heißt effizient zu kommunizieren. Wie verhalte ich mich bei der Nutzung digitaler Kanäle richtig, wie vermeide ich redundante oder widersprüchliche Kommunikation, wie sieht es mit Political Correctness aus – was ist rechtlich und kulturell angebracht? Und last but not least: bei welcher Gelegenheit sollte ich welche Kanäle nutzen. Im Großen und Ganzen geht es darum, Ihnen als Mitarbeiter und Manager Zeit zu sparen, die in Sinnvolleres investiert werden kann.

18
Reden und präsentieren

Eine Keynote bzw. Präsentation zu halten wird von einer Führungskraft genauso erwartet, wie das Brötchen backen vom Bäcker Ihres Vertrauens. Es gehört im wahrsten Sinne des Wortes zum „täglich Brot“. Es lohnt sich also, in diesem Bereich Hirnschmalz und Zeit zu investieren, um so überzeugend wie möglich zu wirken. Aus jahrelanger Erfahrung kann Ihnen sagen: Selbst die Gastgeber der größten und bekanntesten Fernsehsendungen kommen nicht ohne eine intensive Vorbereitung und konzentriertes Training aus, um auf der Bühne sicher und souverän rüberzukommen. Es ist wie im Sport. Und wie Roger Federer einmal gesagt hat: Damit die schwierigsten, unmöglichsten Schläge so spielerisch leicht aussehen, ist viel harte Arbeit nötig.

19
Reden und präsentieren 2

Was können wir von Marketing-Legende Steve Jobs im Bereich "Präsentation" und "Keynote" lernen? Darum soll es im Wesentlichen in diesem Modul gehen.

20
Reden und präsentieren 3

Das Publikum ist Ihr Sparringspartner - bei der Keynote, bei der Präsentation. Wie im Sport kann man durch die richtige Interaktion mit den Zuschauern Energie tanken und Applaus bekommen. Mit welchen Tipps uns Tricks die besten Sportler und Moderatoren das machen und was man daraus für den Business-Alltag lernen kann, erfahren Sie in diesem Modul.

21
Richtig verhandeln

Wir alle führen täglich Verhandlungen. Sei es im Privaten: „wer fährt heute die Kinder in den Kindergarten“, oder im Beruf, mit dem Lieferanten, dem neuen Joint Venture Partner. Viele Leute haben Angst davor, zu verhandeln. Dabei ist das Führen von Verhandlungen etwas völlig Natürliches. Etwas, das wir bereits – bewusst oder unterbewusst – im Sandkasten getan haben. Wir brauchen uns dessen nicht zu schämen, ganz im Gegenteil: eine gesunde Portion Selbstbewusstsein – das Wissen dass man der anderen Seite gegenüber etwas zu bieten hat – sowie die richtige Technik und Taktik machen am Ende den Unterschied zwischen einem exzellenten und einem durchschnittlichen Ergebnis. Betrachten Sie es als „Spiel für Erwachsene“ – ein Spiel, das man mit viel Verantwortungsbewusstsein spielen sollte. Je mehr Sie trainieren, desto mehr Spaß wird es Ihnen machen – und Ihre Chefs und Geschäftspartner werden Ihre Skills zu schätzen wissen!

22
Richtig verhandeln 2

Zum Abschluss analysieren wir reale Verhandlungen zwischen Geschäftspartnern und bewerten, was die Protagonisten gut und was sie weniger gut gemacht haben. Und ganz entscheidend: was Sie letztlich daraus lernen können.

BLOCK #3 - SALES UND MARKETING

23
Den Wettbewerb analysieren

Wie gut kennen Sie Ihre direkten Wettbewerber? Wie sieht es mit den Wettbewerbern aus, die Ihnen vermeintlich weit voraus sind? In diesem Modul schauen wir uns diverse Hilfsmittel an, mit denen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten können, indem Sie Ihre Wettbewerber besser kennenlernen und von deren Erkenntnissen für Ihr eigenes Business profitieren können.

24
Deine Brand und Story

Was denken Sie, ist das mächtigste und potenziell überzeugendste Gut, dass Sie und Ihr Business besitzen? Genau! Es ist Ihre Brand. Es gibt eine wissenschaftlich anerkannte Methode, wie Sie mithilfe Ihrer Brand eine bedeutungsvolle Beziehung mit Ihren Kunden bzw. Ihrer Zielgruppe eingehen können. In diesem Modul betrachten wir die Grundlagen davon was es heißt, eine Brand aufzubauen, eine Story zu erzählen und Ihrem Produkt einen Namen zu geben. Seien Sie gespannt!

25
Die Kunst zu überzeugen

In diesem Modul betrachten wir Wege, wie Sie Ihr Publikum und Ihre Käuferschaft – online oder offline – am besten überzeugen können. Dazu ist es wichtig die Psychologie des Gegenübers zu verstehen. Einmal mehr geht es um das richtige Zuhören und wie man die Botschaft des Kunden entschlüsselt, um seine geheimen Wünsche, Sorgen und Hoffnungen zu verstehen. Es geht nicht darum dem Kunden einfach nur das zu verkaufen was Sie wollen – sondern den richtigen Kunden mit den richtigen Worten anzusprechen, der auf Ihr Produkt gewartet hat, ohne es vielleicht zu wissen.

26
Sales-Grundlagen

in diesem Modul schauen wir uns essenzielle Verkaufs-Techniken an - sowohl im on- als auch im offline.

27
Dein Sales-Prozess

Haben Sie einen guten durchdachten und ausgefeilten Sales-Prozess? Wer ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen möchte darf sich nicht davor scheuen, seine Dienste bzw. sein Produkt strukturiert an den Mann bringen zu wollen. Wir schauen uns an dieser Stelle an, wie Sie einen Sales-Funnel sowie ein Team von Spezialisten aufbauen, die Ihnen einen Teil der Arbeit abnehmen.

28
Content, der konvertiert

An dieser Stelle schauen wir uns mit Ihnen den effektivsten Weg an, wie Sie schnell Content erstellen können, der konvertiert. Bevor wir überhaupt erst damit beginnen einen Funnel zu aufzubauen, ist dies der erste und fundamentale Schritt, einen erfolgreichen Sales-Prozess online aufzusetzen.

29
Online-Marketing-Kanäle

Wir geben Ihnen hier eine Übersicht relevanter Online-Marketing-Kanäle, mit Fokus auf KMUs und unterscheiden zwischen B2C und B2B.

30
E-Mail-Marketing

Wie baue ich eine E-Mail Strategie für mein Unternehmen auf? Wie schreibe ich E-Mail die konvertieren? Wie tracke ich meine Performance? Darum soll es in diesem Modul gehen.

31
Vom Lead zum Kunden

Was sind die essenziellen Schritte, um aus Ihrem Lead einen (nachhaltigen) Kunden zu machen? Darum soll es in diesem Modul gehen.

32
Authentisch und sicher verkaufen – ohne falsche Bescheidenheit

33
Bezahlte Medien

34
Bezahlte Medien 2

35
Content-Marketing

36
Alternative Marketingkanäle

BLOCK #4 - FÜHREN UND DELEGIEREN

37
Decision-Making

38
Ich als Führungskraft

39
Qualitäten einer Führungskraft

40
Soziale Kompetenz

41
Soziale Kompetenz 2

42
Führungsmethoden

43
Leadership mit Resultaten

44
Führen im Geschäftsalltag

45
Change Management

46
Outsourcing

47
Leistung und Erfolg

48
Abschluss und Rückblick

Wir schließen in diesem Modul ein ganzes Jahr Kursmaterial, Learnings und Fortschritt ab. Was ist das Resultat? In welchen Bereichen haben wir uns mit Ihnen zusammen weiterentwickelt? Welche Erwartungen wurden erfüllt - und welche nicht? Gemeinsam blicken wir zurück - und nach vorne. Welche Fähigkeiten und Mindsets sind zur Gewohnheit geworden, welche sind in Fleisch und Blut übergegangen und welche müssen weiterhin tagtäglich trainiert werden?

Die besten Manager wurden nicht über Nacht geboren!
Werden Sie zur bestmöglichen Führungskraft, die Sie sein können!

 

Melden Sie sich jetzt an und probieren Sie ein ganzes Modul gratis aus!

 

Jetzt Coaching starten!

Nein danke, ich habe schon einen Coach!